Band 31: Symposium Energiepflanzen 24./25. Oktober 2007 in Berlin

Bioenergie aus Energiepflanzen trägt zur Substitution fossiler Rohstoffe und zur Vermeidung von CO2-Emissionen bei. Positive Dinge und trotzdem hat das Thema „Energiepflanzen“ die Gemüter in letzter Zeit sehr erhitzt und für sehr kontroverse Diskussionen gesorgt. Die Schlagworte, die jüngst immer wieder fallen, sind Monokulturen, erhöhte Düngung, intensiverer Pflanzenschutz und Nutzungskonkurrenz. Im Extrem werden die Energiepflanzen sogar für die steigenden Nahrungsmittelpreise verantwortlich gemacht. Um diese Thematik zu diskutieren hat das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz das "Symposium Energiepflanzen" am 24./25. Oktober 2007 in Berlin durchgeführt. Die Tagungsbeiträge sind in diesem Buch abgedruckt.

PDF (ca. 13,12 MB)

ISBN
978-3-9803927-2-3
Autor
Diverse
Herausgeber
FNR
Erstveröffentlichung
2008
Auflage
1. Auflage
Anzahl pro Karton
24
Lieferzeit
2-3 Tage
Artikelnummer
316

Konditionen und Lieferbedingungen

Für jede bestellte Publikation wird eine Schutzgebühr erhoben. Diese ist abhängig von der Art der jeweiligen Publikation und der bestellten Anzahl der Exemplare.

Die mit öffentlichen Mitteln hergestellten Medien und Materialien der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. dürfen grundsätzlich nicht für Werbezwecke eingesetzt werden, weder direkt noch indirekt. Das bedeutet, dass Sie die Broschüren weder in Verkaufsgesprächen verwenden, noch mit Stempel oder einem Aufkleber versehen oder Beilagen einlegen, sondern nur zur neutralen Information Ihrer Kunden an geeigneter Stelle zur kostenlosen Mitnahme auslegen dürfen.

Die Verwendung der angebotenen Grafiken und Fotos ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte, wenn nicht anders angegeben, unter Quellenangabe: "Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)".