Bioenergie-Regionen 2009-2015 - Vorreiter der Energiewende im ländlichen Raum

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) förderte Strukturen zur Erzeugung und zum Einsatz von Bioenergie in sogenannten Bioenergie-Regionen. Während sie in der ersten Phase von 2009-2012 vor allem Netzwerke aufbauten und die Grundlagen für Bioenergieerzeugung und -nutzung schufen, konzentrieren sich die Akteure in der zweiten Phase von 2012 bis 2015 auf die gezielte Steigerung der regionalen Wertschöpfung durch Bioenergie, auf die Effizienzsteigerung und Optimierung der Stoffströme sowie auf die Weitergabe der Erfahrungen an Partner-Regionen. Die Bioenergie-Regionen arbeiten mit sogenannten Zwillingsregionen zusammen und leisten auf diese Weise einen ganz gezielten Wissenstransfer.

Die Abschlussbroschüre stellt die Ergebnisse / Effekte der Bioenergie-Regionen bis zum Sommer 2014 dar. Die Betrachtung erfolgt anhand der Schwerpunktthemen - Wertschöpfung, Effizienz der Stoffströme, Wissenstransfer und Verstetigung.

Abschlusskongress der Projekte Bioenergie-Regionen 2015
Bioenergie-Regionen 2009-2015 - Vorreiter der Energiewende im ländlichen Raum

Medium / Art
Broschüre
Autor
BMEL
Herausgeber
BMEL
Vertrieb
BMEL
Umfang
110
Erstveröffentlichung
2015
Auflage
1. Auflage 2500
Anzahl pro Karton
20
Artikelnummer
805

Konditionen und Lieferbedingungen

Für jede bestellte Publikation wird eine Schutzgebühr erhoben. Diese ist abhängig von der Art der jeweiligen Publikation und der bestellten Anzahl der Exemplare.

Die mit öffentlichen Mitteln hergestellten Medien und Materialien der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. dürfen grundsätzlich nicht für Werbezwecke eingesetzt werden, weder direkt noch indirekt. Das bedeutet, dass Sie die Broschüren weder in Verkaufsgesprächen verwenden, noch mit Stempel oder einem Aufkleber versehen oder Beilagen einlegen, sondern nur zur neutralen Information Ihrer Kunden an geeigneter Stelle zur kostenlosen Mitnahme auslegen dürfen.

Die Verwendung der angebotenen Grafiken und Fotos ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte, wenn nicht anders angegeben, unter Quellenangabe: "Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)".