Mediathek Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Ökonomische und ökologische Bewertung von Erdgassubstituten aus nachwachsenden Rohstoffen

Ökonomische und ökologische Bewertung von Erdgassubstituten aus nachwachsenden Rohstoffen

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern
Die Nutzung von Erdgas ist von hoher Bedeutung für die deutschen Energiemärkte. Aus Gründen des Klimaschutzes und der Diversifizierung der Versorgungsquellen gibt es intensive Bestrebungen, Erdgas durch entsprechende Substitute aus regenerativen Quellen teilweise zu ersetzen. Biomethan in Form von aufbereitetem Biogas und sogenanntes Bio-SNG (Synthetic Natural Gas) aus der thermo-chemischen Wandlung stehen dabei prinzipiell zur Verfügung. Im Fokus dieser Studie steht die Charakterisierung des Standes und der Entwicklungsperspektiven der Bereitstellung von Biomethan auf der Basis heimischer land- und forstwirtschaftlicher Biomasse aus heutiger Sicht. Dabei werden neben Fragen rund um den nationalen und internationalen Gasmarkt insbesondere technische, ökonomische und ökologische Aspekte für unterschiedliche Referenzkonzepte für Biomethan aus bio-chemisch erzeugtem Biogas und thermo-chemisch erzeugtem Bio-SNG analysiert und bewertet.
Medium:
Studie
Autor/en:
Deutsches BiomasseForschungsZentrum gemeinnützige GmbH (DBFZ)
Herausgeber:
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)
Umfang:
116 Seiten
Erscheinungsjahr:
2009
Artikelnummer:
387
Sonstiges:
 

Konditionen und Lieferbedingungen

Für jede bestellte Publikation wird eine Schutzgebühr erhoben. Diese ist abhängig von der Art der jeweiligen Publikation und der bestellten Anzahl der Exemplare.

Die Verwendung der angebotenen Grafiken und Fotos ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte, wenn nicht anders angegeben, unter Quellenangabe: "Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)".