Mediathek Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Themenheft II „Öffentliche Grünflächen & Forst“ aus dem Handlungsleitfaden „Nachwachsende Rohstoffe im Einkauf“

Titelbild

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern
Ökologische, soziale und wirtschaftliche Interessen gilt es im Blickfeld zu haben, wenn es um Nachhaltigkeit geht. Das ist nicht einfach. Erst recht, wenn diese unterschiedlichen Interessenlagen zusätzlich mit einem festgefügten juristischen Regelwerk, dem Vergaberecht, verbunden werden müssen. Die Verantwortung für nachfolgende Generationen zwingt uns jedoch – und in ihrer Vorbildfunktion insbesondere die öffentliche Hand – diese Herausforderung anzunehmen. Gerade Freiflächen und Außenanlagen bieten ein breites Spektrum von Kompensationsmöglichkeiten in Bezug auf Nachhaltigkeitsaspekte und den Klima- und Ressourcenschutz. Materialien und Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen stellen Alternativen für begrenzte erdölbasierte Produkte dar, die zusätzlich Verursacher klimaschädigender Treibhausgase sind. Außerdem schließen biobasierte Produkte meist eine mehrfache Wiederverwertung oder einfache umweltfreundliche Entsorgung ein.
Autor/en:
Jutta Keppner, Kompetenzzentrum HessenRohstoffe (HeRo) e. V., Witzenhausen Klaus Diehl, Kompetenzzentrum HessenRohstoffe (HeRo) e. V., Witzenhausen Monika Missalla-Steinmann, Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR), Gülzow, Pia Münch
Herausgeber:
FNR
Vertrieb:
FNR
Umfang:
140 Seiten Din A4
Gewicht [g]:
544
Erscheinungsjahr:
2014
Auflage:
1. Aufflage 2014 10.000
Artikelnummer:
729
Sonstiges:
Preis:
  • ab 1 Exemplar(en) zu je 5,00 €
  • ab 10 Exemplar(en) zu je 2,00 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten
Menge:
 

Konditionen und Lieferbedingungen

Für jede bestellte Publikation eine wird Schutzgebühr erhoben. Diese ist abhängig von der Art der jeweiligen Publikation und der bestellten Anzahl der Exemplare.

Die Verwendung der angebotenen Grafiken und Fotos ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte, wenn nicht anders angegeben, unter Quellenangabe: "Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)".