Mediathek Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Bioenergie im Energiekonzept 2050

Bioenergie-Szenario 2050

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern
Mehr Ansichten:
  • Bioenergie-Szenario 2050

In den Szenarien zur Erreichung der Ziele des Energiekonzepts geht die Bundesregierung davon aus, dass sich der PEV bis zum Jahr 2050 nahezu halbiert und Bioenergie dann in der Lage sein könnte, über ein Viertel des verbleibenden Bedarfs, entsprechend 1.915 PJ, zu stellen. Allerdings würde die Nutzung aller bislang brachliegenden einheimischen Potenziale biogener Rest- und Abfallstoffe nicht ausreichen, um die Bioenergiemengen der Szenarien des Energiekonzepts zu decken.
Annahmen: Bioenergie-Szenario für das Jahr 2050 – 1.915 PJ; Energieerzeugung aus Energiepflanzen, Energieholz aus dem Wald und Importe bleiben unverändert.

Datengrundlage der Annahme: DBFZ Studie „Biomassepotenziale von Rest- und Abfallstoffen - Status quo in Deutschland“ (Mai 2015)

Medium:
Grafik
Autor/en:
FNR
Herausgeber:
FNR
Erstveröffentlichung:
2015
Artikelnummer:
Abb 159
Downloads:
 

Konditionen und Lieferbedingungen

Für jede bestellte Publikation wird eine Schutzgebühr erhoben. Diese ist abhängig von der Art der jeweiligen Publikation und der bestellten Anzahl der Exemplare.

Die Verwendung der angebotenen Grafiken und Fotos ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte, wenn nicht anders angegeben, unter Quellenangabe: "Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)".