Mediathek Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Biomassestrom in der Direktvermarktung

Biomassestrom in der Direktvermarktung

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern
Mehr Ansichten:
  • Biomassestrom in der Direktvermarktung

Zum Ausgleich der schwankenden Stromproduktion aus Wind und Sonne ist Bioenergie als regel- und speicherbare Quelle eine wichtige Ergänzung. Zur Förderung der bedarfsgerechten Energiebereitstellung führte das EEG 2012 die geförderte Direktvermarktung ein.
Seitdem hat der Großteil der Biomasseanlagen zur Stromerzeugung von der festen Einspeisevergütung in die geförderte Direktvermarktung gewechselt.

Medium:
Grafik
Herausgeber:
FNR
Vertrieb:
FNR
Erstveröffentlichung:
2018
Artikelnummer:
Abb 155
 

Konditionen und Lieferbedingungen

Für jede bestellte Publikation wird eine Schutzgebühr erhoben. Diese ist abhängig von der Art der jeweiligen Publikation und der bestellten Anzahl der Exemplare.

Die Verwendung der angebotenen Grafiken und Fotos ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte, wenn nicht anders angegeben, unter Quellenangabe: "Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)".