Band 60: Pflanzenbauliche Verwertung von Gärrückständen aus Biogasanlagen

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) hat am 15. September 2020 im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die Online-Fachtagung „Pflanzenbauliche Verwertung von Gärrückständen aus Biogasanlagen“ durchgeführt, bei der rund 160 Teilnehmer virtuell anwesend waren. Im Fokus der Tagung stand die Frage, wie sich die Branche den steigenden Anforderungen an das Gärresthandling stellen kann. Herausforderungen im Hinblick auf eine nachhaltige Verwertung von Gärrückständen ergeben sich insbesondere aus dem Problem der Nährstoffüberschüsse in Veredlungsregionen und der jüngsten Änderung der Düngeverordnung, aber auch aus anderen politischen Rand- und Rahmenbedingungen wie der Ackerbaustrategie oder dem Aktionsprogramm Insektenschutz. Durch die immer strenger werdenden Anforderungen wächst der Bedarf an neuen Lösungen für Aufbereitung, Handling und bedarfsgerechte Ausbringung von Wirtschaftsdüngern und Gärprodukten, aber auch für angepasste Anbausysteme. Auf der 4. Fachtagung „Pflanzenbauliche Verwertung von Gärrückständen aus Biogasanlagen“ präsentierten Experten aus Wissenschaft und Praxis mögliche Konzepte und technische Lösungen, um diesen Herausforderungen zu entgegnen. Dabei wurden auch neue Forschungsansätze aus dem Förderaufruf „Nachhaltige Verwertung und Aufbereitung von Gärrückständen“ des BMEL vorgestellt. Der vorliegende Tagungsband fasst den aktuellen Stand des Wissens in Form von Abstracts und Veranstaltungsbeträgen zusammen.


Downloads:

Download (11,6 MB)

Medium / Art
Gülzower Fachgespräche
ISBN
978-3-942147-41-5
Herausgeber
FNR
Auflage
1. Auflage 2021
Artikelnummer
1119

Konditionen und Lieferbedingungen

Für jede bestellte Publikation wird eine Schutzgebühr erhoben. Diese ist abhängig von der Art der jeweiligen Publikation und der bestellten Anzahl der Exemplare.

Die mit öffentlichen Mitteln hergestellten Medien und Materialien der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. dürfen grundsätzlich nicht für Werbezwecke eingesetzt werden, weder direkt noch indirekt. Das bedeutet, dass Sie die Broschüren weder in Verkaufsgesprächen verwenden, noch mit Stempel oder einem Aufkleber versehen oder Beilagen einlegen, sondern nur zur neutralen Information Ihrer Kunden an geeigneter Stelle zur kostenlosen Mitnahme auslegen dürfen.

Die Verwendung der angebotenen Grafiken und Fotos ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte, wenn nicht anders angegeben, unter Quellenangabe: "Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)".