Mediathek Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Band 38 Rohstoffmonitoring Holz: Mengenmäßige Erfassung und Bilanzierung der Holzverwendung in Deutschland

Titelbild e-Book Rohstoffmonitoring Holz

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Das Rohstoffmonitoring ergänzt die offizielle Statistik einerseits in Bereichen der energetischen Holzverwendung und andererseits beim Verständnis von stofflichen Kreisläufen und neuerdings auch für Fragestellungen der Bioökonomie, in der fossile Kohlenstoffe zunehmend durch biogene Kohlenstoffe ersetzt werden sollen. Das Rohstoffmonitoring gibt es bereits seit dem Jahr 1999. Anfangs richteten sich die Themen nach aktuellem Datenbedarf. Im Laufe der Zeit wuchs der Bedarf an übersichtlichen Darstellungen und es entstanden Informationsprodukte wie die Holzrohstoffbilanz und Stoffstromdiagramme zur Unterstützung von Entscheidungen zu den eingangs genannten Themenbereichen. Die offenen Fragestellungen werden in mehrjährigen Abständen erhoben und in Verbindung mit der offiziellen Statistik fortgeschrieben.

So ist ein Datenwerk entstanden, welches im Zeitalter der Kreislaufwirtschaft und der Bioökonomie bei Entscheidungen über die nachhaltige Nutzung des Rohstoffs Holz von großem Nutzen ist.

Medium:
Schriftenreihe Nachwachsende Rohstoffe
Autor/en:
Prof. Dr. Udo Mantau, Przemko Döring (INFRO e. K.), Dr. Holger Weimar, Sebastian Glasenapp (Thünen-Institut)
Herausgeber:
FNR
Vertrieb:
FNR
Umfang:
e-Book, 158 Seiten, pdf
Erscheinungsjahr:
06/2018
Auflage:
1. Auflage 2018
Artikelnummer:
955
ISBN:
978-3-942147-37-8
Sonstiges:
 

Konditionen und Lieferbedingungen

Für jede bestellte Publikation wird eine Schutzgebühr erhoben. Diese ist abhängig von der Art der jeweiligen Publikation und der bestellten Anzahl der Exemplare.

Die Verwendung der angebotenen Grafiken und Fotos ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte, wenn nicht anders angegeben, unter Quellenangabe: "Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)".