Mediathek Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Neue Produkte - Aus Natur gemacht: Aus Pflanzen wird Plastik

Knapp neun Millionen Tonnen Kunststoffe werden jährlich in Deutschland verbraucht -- umgerechnet 110 Kilogramm pro Bundesbürger. Rund ein Drittel davon entfällt auf Verpackungen wie Folien, Tragetaschen und Becher im Haushalt. Die gesamte erzeugte Abfallmenge würde 360.000 Müllfahrzeuge füllen. Heute besteht lediglich ein Prozent der Kunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen. Das Potenzial ist weitaus größer: Bei Verpackungen und Einweggeschirr, aber auch bei Spielzeug, Sportartikeln oder Gehäusen für Elektrogeräte lassen sich herkömmliche Kunststoffe durch biobasierte Kunststoffe ersetzen. Wie aus Pflanzen Plastik wird, zeigt dieser Film.
Medium:
Video
Herausgeber:
BMELV
Erstveröffentlichung:
2013
 

Konditionen und Lieferbedingungen

Für jede bestellte Publikation wird eine Schutzgebühr erhoben. Diese ist abhängig von der Art der jeweiligen Publikation und der bestellten Anzahl der Exemplare.

Die Verwendung der angebotenen Grafiken und Fotos ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte, wenn nicht anders angegeben, unter Quellenangabe: "Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)".